Unten und oben. Drinnen und draussen. Tags und nachts.

Tage des Übergangs und der Übergangsjacken:

In der U-Bahn ist noch Sommer,

oben, draußen fast schon Herbst.

Eine leis wehmütige Erinnerung an die vielen Sommerwochen, die uns vergessen ließen, daß  es überhaupt Jacken gibt.  Freund Oliver berichtet von beglückenden Aufenthalten auf dem Land:

„voll geilo  mit see, nackt baden und paddeln – ich werde wieder das angeln anfangen – allet an fisch vorhanden, sogar eine spezielle barschart, die nur in prickelnden, klaren gewässern schwimmt. grill an, fisch essen und mücken summen… wunderbar. rohrdommeln gibts auch, die trinken light und blasen dann in die flasche – habe sie  dir anjehängt – als mp 3 – volle kanne rohrdommeln nachts um 03.45.“

Und ich habe sie Euch angehängt, die Vollrohrdommeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.